Friedenau bleibt bunt! Über 40 Jahre Tanzsport im OSC



News vom: 01.08.2013 14:53 Uhr | Veröffentlicht von: Jürgen Fiedler

Rede von zur Jubiläumsfeier 10 Jahre Blau-Silber
am 1. August 10:00 Uhr im Schlesiensaal (Jürgen Fiedler)

Über 40 Jahre Tanzsport im OSC

Liebe Angelika Schöttler (Bezirksbürgermeisterin) lieber Andreas Statzkowski, (Staatssekretär Senatsverwaltung Inneres u. Sport),   liebe Stadträte und BVV- Mitglieder von Tempelhof-Schöneberg. Das große Banner „Friedenau bleibt bunt“,  das der Bezirk über der Rathaustreppe angebracht hat, klingt heute wie eine Verpflichtung.  Man wird dafür sorgen, dass die Farben Blau-Silber dem Bezirk erhalten bleiben und das freut mich sehr.

Wir feiern heute das 10jährige Bestehen des Tanzsportclub Blau-Silber Berlin im OSC und die zehn Jahre im Schlesiensaal.  Aber ich möchte den Bogen etwas weiter spannen und daran erinnern, dass der Tanzsport inzwischen auf über 40 erfolgreiche Jahre* im OSC zurückblicken kann und auch gleich das Wichtigste hervorheben. In diesen 40 Jahren, ist es den Vorständen von Blau-Weiß-Silber und später von Blau-Silber Berlin gelungen, ein hervorragendes Trainerteam zu verpflichten, der die Paare zu immer neuen Erfolgen führt. 

14 Deutsche Meistertitel (allein sechs für die Marschalls)
4 Deutsche Vizemeister und 2 Vize-Europameister
und unzählige Berliner Meistertitel

Dazu gehörten auch strahlende Glanzpunkte im Berliner Sportkalender, wie z. B. die Organisation von Deutschen- und Europameisterschaften in der Deutschlandhalle. Im Rahmenprogramm dieser Großveranstaltungen, die unvergessenen Shows von Christel Marschall. 

Dass wir im Jahr 2003 den Schlesiensaal und einige Nebenräume im Rathaus Friedenau als Trainings- und Clubräume bekamen ist ein Glücksfall. Leider nicht kostenfrei, wie es eigentlich die SPAN in Berlin vorgibt, doch wir waren und sind froh, dass wir mit dem Schlesiensaal geeignete und bezahlbare Räume bekommen haben und danken den Bezirksverordneten und der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, die sich damals als Sportstadträtin dafür eingesetzt hatte.

Die Paare und ein sehr gutes Trainerteam fühlen sich im Schlesiensaal wohl und das Ergebnis, in diesen zehn vergangenen Jahren, kann sich sehen lassen:

75 Berliner Meistertitel und 72 Vizemeister
vier Gebietsmeistertitel Ost.
Bei den Deutschen Meisterschaften einige Silber- und zwei Bronzemedaillen
und der Weltmeistertitel im Jahr 2013 von Vitam und Barbara Kodelja, die zum Trainerteam von Blau-Silber gehören.

Der denkmalgeschützte Saal und seine Nebenräume, haben eine wunderschöne Atmosphäre und sind für unsere Zwecke gut geeignet. Aber immer denken wir auch daran, dass das Rathaus irgendwann einen neuen Eigentümer bekommen soll.  Es ist nur zu hoffen, dass wir im Rathaus Friedenau unsere Arbeit noch über viele Jahre fortsetzen können. Wenn dann in ferner Zukunft,  für den Tanzsport die Lichter im Schlesiensaal ausgehen, dann vertrauen wir darauf, dass sich der Bezirk Tempelhof-Schöneberg seiner Verantwortung, für diesen erfolgreichen Club bewusst ist und mit uns eine Lösung sucht und findet. Das könnten zum Beispiel die historischen Säle Prälat Schöneberg sein, die seit Jahren leer stehen. Warum nicht?

*Die Tanzsportabteilung im OSC wurde schon 1972 gegründet (1973 ist BWS dazu gekommen).

TA_Buddybaer_i