Saisonauftakt und Benefizveranstaltung mit den OSC Eisladies – „Kämpfen für Paul“



News vom: 24.07.2015 16:44 Uhr | Veröffentlicht von: Uwe

Die OSC Eisladies veranstalten eine große Saisoneröffnungsfeier / Benefizveranstaltung am 22. August im Wellblechpalast.

Wir veröffentlichen hierzu die Pressemitteilung der OSC Eisladies und wünschen viel Erfolg bei der Feier und dem guten Zweck sowie natürlich in der nächsten Saison viele Tore, Siege und spannende Spiele.

Der Sommer geht dem Ende zu und die meisten Teams starten nun in die Vorbereitungsspiele.

Logo_PaulAuch die OSC Eisladies Berlin tun dies!

Doch anders als gewohnt wird das Vorbereitungsspiel der OSC Eisladies am 22. August (16 Uhr) im Wellblechpalast gegen die Hannover Lady Scorpions für einen besonderen Zweck ausgetragen. Denn beide Teams sind Unterstützer des mildtätigen Vereins „Kämpfen für Paul“ e.V.

An diesem Tag wird ausschließlich für Paul gekämpft und alle Einnahmen, wie Eintritt und Verzehr, gehen zugunsten des Vereins „Kämpfen für Paul“ e.V.
Natürlich werden die OSC Eisladies Berlin (5-facher Deutscher Meister) und die Hannover Lady Scorpions (Aufsteiger in die 1. Bundesliga) ihr Können auf dem Eis unter Beweis stellen.
Ein ganz besonderes Highlight bei dieser Veranstaltung ist das VIP Ticket, welches man für 30 € an der Kasse kaufen kann. In diesem Ticket ist enthalten: Essen und Trinken den ganzen Tag frei, freier Eintritt, und Eintritt zu VIP Party ab 19 Uhr inklusive Liveact Adesse und einem kleinen Buffet.

Zudem wird an diesem Tag auch ein Rahmenprogramm für Groß und Klein um das Spiel herum geben. Ab 14 Uhr gibt es Torwandschießen mit Speedmessung (Fußball), Torwandschießen Eishockey mit F.A.S.S. Berlin und ein öffentliches Warm-Up der OSC Eisladies Berlin mit Programm21 Coach Janis Glöden. Für die Eishockey-Fans unter Euch wird in der 1. Drittelpause ein großes Fanpaket der Eisbären Berlin versteigert. Ein Besuch im legendären Wellblechpalast lohnt sich also auf alle Fälle!

  • Wer etwas Besonderes erleben möchte ist recht herzlich eingeladen an diesem Tag den Verein „Kämpfen für Paul“ e.V. zu unterstützen:
  • Wann: 22. August 2015 ab 14 Uhr (Spielbeginn 16 Uhr)
  • Wo: Wellblechpalast Hohenschönhausen
  • Eintritt: 5 € (normal) 3 € (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre)

Mehr Infos zu „Kämpfen für Paul“ e.V. unter: www.facebook.com/kaempfenfuerpaul
Wir freuen uns auf Euch! Das „Kämpfen für Paul“ e.V.-Team

Kämpfen für Paul

"Kämpfen für Paul" e.V.ist seit dem 24. April 2015 ein eingetragener Verein. Der Verein wurde zugunsten von Pau gegründet. Paul ist 7 Jahre alt und leidet an Adrenoleukodystrophie.

Kurz erklärt bedeutet dies, dass sich durch einen Gendefekt die weiße Substanz im Gehirn zurückbildet und die Informationen im Gehirn nicht mehr ankommen.Vom Krankheitsbild ähnelt es der Demenz.Seit der

Diagnose ist Paul komplett erblindet, sein Gehör hat schwer nachgelassen und sein Sprachzentrum wird angreifbar.

Unser erklärtes Ziel ist es Paul Wünsche zu erfüllen, sodass er noch ein wenig länger Kind sein kann.