3. Platz für die OSC Eisladies beim HOWOGE-Cup



News vom: 01.09.2015 10:39 Uhr | Veröffentlicht von: Susann Götz

Beim erstmals ausgetragenen HOWOGE-Cup mit dem Teilnehmerfeld EHV Sabres Wien, die Herlev Hornets, HC SKP Bratislava und den Ligarivalen vom EC Bergkamen belegten die OSC EIsladies den 3. Platz. Turniersieger wurde der EHV Sabres Wien vor dem EC Bergkamen.

Zwei Tage europäisches Spitzen-Eishockey im altehrwürdigen Wellblechpalast.

Ergebnisse HOWOGE-Cup:

OSC Eisladies Berlin – EHV Sabres Wien 2:5 (2:2/0:2/0:1)

Herlev Hornets – EC Bergkamen 1:2 (0:0/1:1/0:1)

EHV Sabres Wien – HC SKP Bratislava 3:4 (2:1/0:0/1:2) n.P.

OSC Eisladies Berlin – Herlev Hornets 3:2 (1:1/1:0/0:1) n.P.

HC SKP Bratislava – EC Bergkamen 2:1 (0:1/0:0/1:0) n.P.

Herlev Hornets – HC SKP Bratislava 7:5 (2:1/5:1/0:3)

EC Bergkamen – EHV Sabres Wien 1:2 (0:1/1:0/0:1)

HC SKP Bratislava – OSC Eisladies Berlin 0:3 (0:0/0:0/0:3)

EHV Sabres Wien – Herlev Hornets 7:2 (3:0/3:2/1:0)

EC Bergkamen – OSC Eisladies Berlin 2:1 (1:0/0:0/0:1) n.P.

Beste Spielerinnen des Turniers:

Tor: Jule Flötgen (EC Bergkamen) Abwehr: Stacie Tardif (Herlev Hornets) Angriff: Anna Meixner (EHV Sabres Wien)

Hauptstadtsport.TV