Corona Virus

Liebe OSC-er,

zunächst wünsche ich allen Freunden des OSC Gesundheit und Durchhaltevermögen. Bisher halten alle Mitglieder zum Verein. Es gibt keine Corona bedingten Austritte. Das Präsidium dankt Euch für das Vertrauen und die Hoffnung auf eine gesunde sportliche Zukunft.

Um niemanden zu gefährden, verzichten wir im Moment auf Kinder- und Sommerfest. Beide Termine liegen zwar erst im Juni. Jedoch würde die Organisation bereits beginnen. Es ist allerdings derzeit überhaupt nicht absehbar, wie sich die Situation entwickelt. Die persönliche Verantwortung, die auf mir als Präsidentin liegen würde, halte ich für zu unverhältnismäßig. Weiterlesen

Liebe Sportfreunde,

um unserer Verantwortung den Mitgliedern und Gästen gerecht zu werden und auch unserer Fürsorgepflicht Rechnung zu tragen schließen wir die Geschäftsstelle ab sofort für den öffentlichen Verkehr. Wir bitten damit dringend, von persönlichen Besuchen abzusehen. Während der üblichen Geschäftszeiten wird Frau Gutzmann telefonisch erreichbar sein. Jeder weitere Kontakt muss per Mail oder Post (ggf. Briefkasten vor Ort) erfolgen.

Wir können derzeit noch kein Wiedereröffnungsdatum nennen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen in diesen unruhigen Tagen vor allem Gesundheit.

— Das Präsidium —

Liebe Sportfreunde, Eltern, Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter, Trainerinnen und Trainer, liebe Anhänger des Olympischen Sport-Clubs Berlin,

sicher verfolgen wir alle die Entwicklung des Corona Virus sehr aufmerksam und sorgenvoll. Sie haben bestimmt auch die diversen Veröffentlichungen des DFB, des LSB und des Robert-Koch-Institutes gelesen. Das Präsidium des OSC Berlin e. V. hat sich dazu abgestimmt – ich bitte deshalb um Kenntnisnahme des beiliegenden Schreibens und den Erläuterungen zur Verschiebung der Jahreshauptversammlung.

Wir sehen die Verschiebung der Jahreshauptversammlung als derzeitige Maßnahme für unumgänglich an. Wir möchten damit den Empfehlungen offizieller Stellen wie auch der Bundesregierung Rechnung tragen und das Allgemeinwohl unserer Gäste nicht gefährden. Als Veranstalter halten wir das einzugehende Risiko der Gesundheitsgefährdung für zu groß.

Bezüglich der Verschiebung der Jahreshauptversammlung bitten wir ausdrücklich um Ihr Verständnis. Auch das Eingehen von Buchungsverpflichtungen (Raum / Catering) ist somit vermeidbar – deren kurzfristige Stornierung könnte zu Problemen bzw. Schäden für den OSC führen. Zudem will das Präsidium Probleme bei einer womöglich später erforderlich werdenden kurzfristigen Absage während des Laufs von Einladungs- und Antragsfristen vermeiden. In einzelnen Abteilungen werden ebenfalls Versammlungen verschoben und die Wahl der Delegierten kann nicht gewährleistet werden. Weiterlesen

Aktuell gilt ein kompletter Shutdown des Olympischen Sport-Club Berlin.

Die Maßnahme erfolgt zum Schutz unserer Mitglieder und zum Schutz aller Menschen insbesondere in den Risikogruppen auch außerhalb des Vereins. Wir hoffen auf das Verständnis der Mitglieder.

Das gilt ab sofort für alle Trainingsgruppen.

  • Sowohl das Jugend- als auch das Erwachsenentraining fällt aus.
  • Das gilt für alle Trainingsgruppen in allen Trainingshallen und Sportplätzen.
  • Der Shutdown ist zunächst bis zum 19.4. befristet. Danach wird die Lage neu beurteilt.

Das  Bezirksamt hat dazu folgende Anordnung erlassen

Aufgrund der aktuellen Gefährdungssituation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wird jeglicher Spiel-, Wettkampf- und Trainingsbetrieb im Bezirk Tempelhof-Schöneberg mit Wirkung vom 17.03.2020 bis vorerst zum 19.04.2020 ausgesetzt. Die bezirklichen Sportanlagen bleiben zu Ihrer Sicherheit ab dem 17.03.2020 geschlossen. Sollte eine weitere Schließung über den genannten Zeitraum hinaus notwendig werden, werde ich Sie rechtzeitig informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Dathe
Leiter des Schul- und Sportamtes

– Der Vorstand –