09.10.2009 OSC IV TSV Marienfeld III 5:8

Abend der vertanenen Chancen

Zum Spitzenpiel empfingen wir am 09.10. die Spieler von TSV Marienfelde III. Der Gewinner konnte sich Hoffnung auf die Tabellenführung machen.

Wie immer kam Doppel 1 erst ab dem 3.Satz in Schwung, gab aber leichtfertig den 5.Satz ab. Da diesmal auch Doppel 2 nicht gewinnen konnte und die erste Runde auch verloren ging, lagen wir schnell 0:4 im Rückstand. Kevin konnte seine private „:0“ – Bilanz noch etwas ausbauen und in der 2.Runde des oberen Paarkreuzes gewannen Günther und Michael ihre Spiele. So stand es nach 10 Spielen 5:5 und alles war wieder offen. Aber auch da trauerten wir schon wieder einem verlorenen Punkt von Feng nach, der 4 Matchbälle nicht nutzen konnte.

Im Spiel 3 gegen 1 führte Kevin schon 2:0, doch auch diese Chance wurde vergeben (Kevins erste Niederlage in der Saison). Nachdem dann auch noch Günther und Michael gegen Spieler der unteren Paarkreuzes verloren, war unsere erste Niederlage besiegelt. Mit 25 gewonnen Sätzen hätte man gegen andere Teams wahrscheinlich gewonnen. Der Gegner war vielleicht technisch nicht viel besser, hatte aber die entschieden bessere Tagesform. Trotzdem freuen wir uns auf die Rückrunde, da es doch ein spannendes Match war.

M.L.

 

Spielbericht herunterladen