Damenmannschaft

Kreisklasse

Mannschaftsführer
Anke Draude
Email:anke@osc-tt.de

  • Julia Risse
  • Manuela Wöhl
  • Susanne Wistuba
  • Anke Draude
  • Karin Haubenreißer
  • Ricarda Gnauck
  • Yana Boeva
  • Patricia Frank ESB

Letzter Spieltag

Spielberichte

15.2.2013 OSC - Heiligensee mit einem fulminanten Finish haben wir das 8:6 doch noch nach Hause geholt! Während das Spiel lange Zeit ausgeglichen war, wendete sich das Blatt gegen Ende zu Gunsten der Heiligenseer Damen - die übrigens sehr sympathisch waren. Aber dann! ...kam unser Schlussjoker! Wie schon des öfteres erlebt, drehte Patricia beim entscheidenden letzten Spiel zu Höchstleistungen auf. Patricia braucht halt die Bühne: Letztes Spiel, alle schauen zu, es geht ums 7:7 oder 8:6. Unsere 4 gegen die 2 der Gegner. Und Patricia holt das Ding in drei Sätzen nach Hause!!!

4.9.2012 CTTC - OSC 2:8 Unsere Damen haben die Saison eröffnet. Beim Auswärtsspiel gegen CTTC 70 sollte es auch ein erfolgreicher Abend werden.

Susanne hat an zahlreichen Wettbewerben des Berliner Tischtennisverbands teilgenommen.

Auch Julia hat an zahlreichen Wettbewerben des Berliner Tischtennisverbands teilgenommen. Sie hat an den Landesranglisten ihrer Altersklasse und bei der Berliner Meisterschaft kleine Erfolge erzielt. Zusammen mit Susanne trainierte sie unsere Mädchengruppe.

Anke hat schon einige Saisons als Spielerin in unseren Herrenmannschaften hinter sich. Jetzt hält sie die Fäden als Mannschaftsführerin in der Damenmannschaft.

 

Yana komplettiert die Stammmannschaft und ist eine echte Verstärkung im 2.Paarkreuz.

 

Ricarda ist in dieser Saison neu zu uns gestoßen. Sie spielt ihre erste Saison in einer Mannschaft.

Auch Karin ist die erste Saisoin bei uns. Wir freuen uns auf eine spannnende Saison mit ihr und bauen auf die Erfahrungen im Wettkampfsport, die sie mitbringt.

Patricia ist noch Jugendspielerin. Sie hat in der letzten Saison bereits einige Male ausgeholfen und konzentriert sich jetzt voll auf die Damenmannschaft.

Unsere Spitzenspielerin im oberen Paarkreuz braucht keine Gegnerin zu fürchten.