Ehrenmitglied Gerhard Wernicke verstorben



News vom: 11.07.2013 15:27 Uhr | Veröffentlicht von: Uwe

Wir nehmen Abschied von unserem Ehrenmitglied Gerhard Wernicke.
gerhard2_480
Gerhard ist am 22. Juni 2013 im Alter von 88 Jahren verstorben.

Gerhard war seit Anschluss der Tischtennisabteilung an den Olympischen Sport-Club Berlin unserem Verein treu geblieben und und auch über die Vereinsebene hinaus war er seit vielen Jahren im Vorstand des Berliner Tischtennis-Verbandes ehrenamtlich aktiv.

Unermüdlich war er im Abteilungsvorstand des OSC tätig.

  • Gründungsmitglied der Abteilung (1947)
  • von 1951-1977 Abteilungsleiter,
  • von 1977-1978 und
  • von 1980-1983 stellv. Abteilungsleiter
  • Ehrenmitglied im OSC ab 19.03.1980
  • von 1967-1984 insgesamt 12 Jahre Schriftwart
  • von 1979-1984 Pressewart
  • 2007 Ehrennadel für 60 Jahre Mitgliedschaft

Für seine Tätigkeit im Tischtennisverband und im OSC hat er zahlreiche Auszeichnungen verliehen bekommen. Schon im Jahr 1980 wurde er zum Ehrenmitglied im OLYMPISCHEN
SPORT-CLUB BERLIN ernannt. Der Berliner Tischtennisverband hat ihn im Jahr 1970
die Goldene Ehrenadel verliehen.

Diese Auszeichnungen hat er sich durch sein Engagement bei Weltmeisterschaften, Europameisterschaften oder internationalen deutschen Meisterschaften verdient. Ob als Schiedsrichter, z.B. beim Länderspiel Deutschland-Frankreich am 21.1.1953 oder als Leiter der Berliner Schiedsrichter bei den Weltmeisterschaften 1959 in Dortmund, überall war sein Fachverstand gefragt.

Als der in Ostberlin lebende Verbandssportwart Rudi Kirsch, im Jahr 1961 plötzlich für die Westberliner nicht mehr zur Verfügung stand, wurde Gerhard als sein Nachfolger gewählt und übte dieses Amt 13 Jahre lang aus.

Darüber hinaus hat er über 30 Jahre als Staffelleiter und über 50 Jahre als Schiedsrichter
ehrenamtlich gearbeitet.

Wir sind froh und stolz, dass wir einen menschlich zutiefst sympathischen und über unsere Landesgrenzen hinaus anerkannten Sportsmann in unsere Mitte hatten. Wir sind sehr traurig und werden ihn niemals vergessen.

Gerhards Engagement und sein verantwortungsvolles Wirken, wird uns immer ein Vorbild bleiben.

Uwe Risse, Präsident Olympischer Sport-Club Berlin

Das Begräbnis fand am Freitag, dem 12. Juli 2013 um 11.OO Uhr auf dem Friedhof in Berlin-Steglitz, Bergstraße 37 in 12169 Berlin, statt.