Aktuelles

(Fotos und Bericht: J.K. und H.H.)

Nach einer langen Durststrecke durften am 15. August die Jugendlichen der Jahrgänge 2008-2005 endlich wieder auf dem Dominicus-Sportplatz im sportlichen Wettkampf ihre aktuellen Leistungen beweisen. Aus den Bundesländern Bayern, Brandenburg und Berlin waren 21 Vereine mit 172 Jugendlichen der Einladung des OSC Berlin gefolgt. Neben der Sprint-Stecke und dem Hürdenlauf standen Weit- und Hochsprung auf dem Wettkampf-Programm. Unter der organisatorischen Leitung von Carsten Strauch hatte ein äußerst engagiertes Kampfrichter- und Helfer-Team bei sengender Hitze von 34°C im Schatten (doch den Schatten suchte man vergeblich auf dem Domi!) ein hervorragendes Sportfest auf die Beine gestelt. Es war ein großer Erfolg für alle Anwesenden, und die Jugendlichen bedankten sich mit ihrem freudigen Einsatz und sehr guten Leistungen.

Weiterlesen

Unsere Hallen werden ab dem 10.8.2020 wieder für den Trainingsbetrieb geöffnet.

Die Anmeldung für die Trainingszeiten ist entsprechend erweitert worden.

Vom 14.8. – 16.8. ist die Halle der Löcknitzgrundschule gesperrt, da dort die Einschulungsfeier stattfindet.

Bitte beachtet das verteilte Hygienekonzept.

Die Spieler und Spielerinnen der Jugendabteilung werden bezüglich der Gruppeneinteilung gesondert informiert.

Hier der genaue Wortlaut Weiterlesen

Liebe Sportler,
liebe Vereinsmitglieder,
liebe Freunde des OSC,

seit März ist unser Vereinsleben durch die bekannten äußeren Umstände gestört, regelrecht still gelegt. Mehrere Mitgliederversammlungen der Abteilungen fielen aus. Auch der Hauptverein konnte aus Gründen zur Gesunderhaltung keine Versammlung durchführen. Der Sportbetrieb kam auf Außenflächen wie auch in den Hallen zum völligen Erliegen. Lediglich Individualsport konnte zur Bewegung und Stärkung des Immunsystems genutzt werden.
Langsam öffnet sich die Sportwelt wieder. Ich bin beeindruckt, wie in gemeinsamer Arbeit und Abstimmung ein Miteinander auf den Sportflächen entstanden ist. Die Abteilungen stimmen sich unter Einbeziehung der Geschäftsstelle sowie der Platzwarte ab. Es geht fair und freundschaftlich zu.
In Zusammenarbeit mit den Abteilungsvorsitzenden arbeiten wir weiter am Sportbetrieb in den Sporthallen vor.

Ich bedanke mich im Namen des Präsidiums bei allen Sportfreunden des OSC.
Ihr habt dem Verein und der Gemeinschaft die Treue gehalten.

Ihr unterstützt Euch gegenseitig über die Abteilungsgrenzen hinaus. Nur dieser Gemeinschaft ist es zu verdanken, dass der OSC Berlin in dieser kritischen Zeit keinen Schaden genommen hat.
Ich wünsche Allen Gesundheit und viel Freude am Sport!

Jana Hänsel
Präsidentin OSC Berlin

Liebe OSC-er,

zunächst wünsche ich allen Freunden des OSC Gesundheit und Durchhaltevermögen. Bisher halten alle Mitglieder zum Verein. Es gibt keine Corona bedingten Austritte. Das Präsidium dankt Euch für das Vertrauen und die Hoffnung auf eine gesunde sportliche Zukunft.

Um niemanden zu gefährden, verzichten wir im Moment auf Kinder- und Sommerfest. Beide Termine liegen zwar erst im Juni. Jedoch würde die Organisation bereits beginnen. Es ist allerdings derzeit überhaupt nicht absehbar, wie sich die Situation entwickelt. Die persönliche Verantwortung, die auf mir als Präsidentin liegen würde, halte ich für zu unverhältnismäßig. Weiterlesen

Liebe Sportfreunde,

um unserer Verantwortung den Mitgliedern und Gästen gerecht zu werden und auch unserer Fürsorgepflicht Rechnung zu tragen schließen wir die Geschäftsstelle ab sofort für den öffentlichen Verkehr. Wir bitten damit dringend, von persönlichen Besuchen abzusehen. Während der üblichen Geschäftszeiten wird Frau Gutzmann telefonisch erreichbar sein. Jeder weitere Kontakt muss per Mail oder Post (ggf. Briefkasten vor Ort) erfolgen.

Wir können derzeit noch kein Wiedereröffnungsdatum nennen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen in diesen unruhigen Tagen vor allem Gesundheit.

— Das Präsidium —

Liebe Sportfreunde, Eltern, Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter, Trainerinnen und Trainer, liebe Anhänger des Olympischen Sport-Clubs Berlin,

sicher verfolgen wir alle die Entwicklung des Corona Virus sehr aufmerksam und sorgenvoll. Sie haben bestimmt auch die diversen Veröffentlichungen des DFB, des LSB und des Robert-Koch-Institutes gelesen. Das Präsidium des OSC Berlin e. V. hat sich dazu abgestimmt – ich bitte deshalb um Kenntnisnahme des beiliegenden Schreibens und den Erläuterungen zur Verschiebung der Jahreshauptversammlung.

Wir sehen die Verschiebung der Jahreshauptversammlung als derzeitige Maßnahme für unumgänglich an. Wir möchten damit den Empfehlungen offizieller Stellen wie auch der Bundesregierung Rechnung tragen und das Allgemeinwohl unserer Gäste nicht gefährden. Als Veranstalter halten wir das einzugehende Risiko der Gesundheitsgefährdung für zu groß.

Bezüglich der Verschiebung der Jahreshauptversammlung bitten wir ausdrücklich um Ihr Verständnis. Auch das Eingehen von Buchungsverpflichtungen (Raum / Catering) ist somit vermeidbar – deren kurzfristige Stornierung könnte zu Problemen bzw. Schäden für den OSC führen. Zudem will das Präsidium Probleme bei einer womöglich später erforderlich werdenden kurzfristigen Absage während des Laufs von Einladungs- und Antragsfristen vermeiden. In einzelnen Abteilungen werden ebenfalls Versammlungen verschoben und die Wahl der Delegierten kann nicht gewährleistet werden. Weiterlesen

Aktuell gilt ein kompletter Shutdown des Olympischen Sport-Club Berlin.

Die Maßnahme erfolgt zum Schutz unserer Mitglieder und zum Schutz aller Menschen insbesondere in den Risikogruppen auch außerhalb des Vereins. Wir hoffen auf das Verständnis der Mitglieder.

Das gilt ab sofort für alle Trainingsgruppen.

  • Sowohl das Jugend- als auch das Erwachsenentraining fällt aus.
  • Das gilt für alle Trainingsgruppen in allen Trainingshallen und Sportplätzen.
  • Der Shutdown ist zunächst bis zum 19.4. befristet. Danach wird die Lage neu beurteilt.

Das  Bezirksamt hat dazu folgende Anordnung erlassen

Aufgrund der aktuellen Gefährdungssituation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wird jeglicher Spiel-, Wettkampf- und Trainingsbetrieb im Bezirk Tempelhof-Schöneberg mit Wirkung vom 17.03.2020 bis vorerst zum 19.04.2020 ausgesetzt. Die bezirklichen Sportanlagen bleiben zu Ihrer Sicherheit ab dem 17.03.2020 geschlossen. Sollte eine weitere Schließung über den genannten Zeitraum hinaus notwendig werden, werde ich Sie rechtzeitig informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Dathe
Leiter des Schul- und Sportamtes

– Der Vorstand –

Einstimmiges Votum für den neuen (alten) Vorstand

Am 12.02.2020 fand in der Gastromie der Tennisabteilung am Vorarlberger Damm die jährliche Abteilungsversammlung der Tischtennisabteilung statt.

Die Abteilungsversammlung ist eine sehr wichtige Veranstaltung für alle Mitglieder. Eine zahlreiche Beteiligung ist die Grundlage für eine gute Vereinsarbeit des Vorstandes. Auf der Abteilungsversammlung werden die Weichen für das Vereinsleben gestellt und jeder kann dort Vorschläge, Anträge und Redebeiträge einbringen.

Von ca. 220 Mitgliedern waren 20 Mitglieder der Einladung gefolgt. Weiterlesen

Hier findet ihr die Erklärung des SEV zur Absage des Spielbetriebes in seinem Verantwortungsbereich auf Grund der aktuellen Entwicklungen bzgl. des Coronavirus.

Zur Beantwortung der Anfrage, ob dies auch für Turniere und Freundschaftsspiele gilt, nochmals für alle zur Erklärung. Da Freundschaftsspiele und Turniere zum aktuellen Spielbetrieb der Saison gehören sind natürlich auch diese Spiele abgesagt bzw. ist die erteilte Genehmigung mit sofortiger Wirkung zurückgezogen.

Deutscher Meister im Rollstuhlfechten

Holger Kratzat hat es geschafft. Am Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften der Rollstuhlfechter in Böblingen statt. Holger hat den besten Abschluss einer Meisterschaft in seiner Karriere hingelegt. Er belegte im Säbel und im Degen den 2. Platz und erkämpfte sich den Meistertitel mit dem Florett. Alle Mühe hat sich gelohnt. Herzlichen Glückwunsch vom OSC Berlin!

 

 

Am Wochenende fanden in Stuttgart die Deutsche Meisterschaften in den Lateintänzen der Junioren und Jugend statt. In ihrem ersten Jahr in der Junioren 2 konnten sich Mischa und Nastia einen 10. Platz von 61 Paaren ertanzen.

Enrico und Milana erreichten in der Jugend A einen 23.-24. Platz von 66 Paaren.

Herzlichen Glückwunsch für die tollen Leistungen!

Am 14.02.2020 um 17:00 Uhr startete unser neues Yoga Angebot in der Sternberg Oberschule. 5 Yogis trafen sich um mit der Yoga Lehrerin Zoha aufregende Flows zu üben.

Den kompletten Februar kann das Angebot noch kostenfrei kennengelernt werden. Wir haben freie Plätze in den Kursen

  • Freitags: 17:15-18.15 und 18:30-19:30

-Rückert- Oberschule
-Mettestr./Eingang Erfurter Str. 3 Weiterlesen

Norddeutsche Meisterschaften M/F,U20 in Hannover

Am 01.02.2020 gelang es James Adebola in einer fabelhaften Zeit von 6,88 sec auf 60m Norddeutscher Meister zu werden!

Was folgt noch…

(LM,GB, Foto LM)

Am 1./2.02.2020 fanden die Berliner Seniorenmeisterschaften statt. In der großen Spielhalle in der Paul-Heyse Straße spielten über 150 Seniorinnen und Senioren in 7 Altersklassen um die Meistertitel.

Der Berliner Tisch-Tennis Verband als Veranstalter und als Ausrichter der Olympische Sport-Club Berlin gratulieren allen Siegerinnen und Siegern sowie allen Platzierten. Weiterlesen

24. OSC Frühlingsturnier

Wie in jedem Jahr ist die Fechtabteilung nun zum 24. Mal Ausrichter des Qualifikationsturnieres im Herrendegen und -florett. Am 07. und 08.03. geht es für die Leistungsfechter Berlins damit hoch her. Es werden Punkte für die Rangliste gesammelt und Erfahrungen ausgetauscht. Wer spannende Kämpfe sehen will, ist gern eingeladen.  

 

In Berlin und Potsdam purzelten am 18./19.01. und 25./26.01.2020 die Bestleistungen!

 

Bei den Berliner und Berlin-Brandenburgischen Hallen-Meisterschaften, die an zwei Wochenenden im Januar 2020 in Berlin und Potsdam ausgetragen wurden, demonstrierten unsere Mittelstrecken-Läufer und -Läuferinnen ihre sportliche Entwicklung mit neun persönlichen Bestleistungen.

Als Krönung dieser Meisterschaften erlief sich Lucia (WJ U18) den Meistertitel im 1.500m-Lauf / 5:03,47min mit einer imposanten Temposteigerung auf den letzten 350m. Eine Woche zuvor belegte Lucia im 3.000m-Lauf mit

la

Am 29.12.19 von 10-15 Uhr veranstaltet die Landesliga mit 4 Teams einen Wintercup im Eisstadion Neukölln – Details folgen.

Die OSC Leichtathletikabteilung gratuliert  zur Aufnahme in den Bundeskader U20!

Vielleicht führt Dich der Weg zur IAAF World Junior Championship in Athletics in Nairobi, Kenia. Die WM U20 findet dort vom 07.- 12.Juli 2020 statt.

Alles Gute und viel Erfolg!

16.11.2019, Ludwigsfelde, Brandenburg

Am 16.11. fanden bei kühlem und regnerischem Wetter die diesjährigen Crossmeisterschaften von Brandenburg und Berlin statt. In diesem Jahr war der Ausrichter gemäß dem jährlichen Wechsel wieder Brandenburg und so fuhren 9 Kinder mit elterlichem Anhang nach Ludwigsfelde. Die 1,2 km lange Strecke verlief zum Ziel hin etwas anders als vor zwei Jahren. Sie begann zunächst flach und wurde dann im weiteren Verlauf in bewaldetem Geläuf etwas hügeliger, wies aber eine markante Engstelle in Form einer 90°-Kurve entlang eines Gitters direkt nach dem Start auf. Wegen der rel. hohen Anzahl an Startern galt es hier taktisch gut durchzukommen. Weiterlesen

Am 29. November 2019 ist es wieder soweit.

Die Rollkunstlaufabteilung des OSC-Berlin präsentiert das alljährliche Weihnachts- Rollschuhmusical. Tauchen sie ein in eine Inszenierung des Musical- Klassikers auf Rollschuhen und lassen sie sich von den artistischen Darstellungen der kleinen und großen Läufer des Vereins begeistern. Weiterlesen

Zwei Medailien bei den World Senior Games für einen 59-jährigen OSC Tischtennis Senior.

Prof. Martin Bernhard ist seit dem Juni 2019 Mitglied in der Tischtennisabteilung im Olympischen Sport-Club Berlin. Er spielt in der ersten Herrenmannschaft in der Bezirksliga Berlin.

Bei den gerade stattfindenden  World Senior Games in Utah U.S.A nahm er sehr erfolgreich teil. Im Einzel holte er eine Bronzemedaille und im Doppel sogar eine Silbermedaille. 

Weiterlesen

Ein gelungener Abend

 

Am 25.09. wurde im Berliner Olympia Stadion wieder der traditionelle Fair Play gestartet. 400 Läuferinnen und Läufer folgten der Einladung des Berliner DOG und nutzten die Gelegenheit einmal unter Flutlicht auf der blauen Laufbahn des Olympia Stadions einige Runden zu drehen. Die Aufgabe war einfach, sie lautete  “30 Minuten laufen”. Jeder machte das in dem Tempo, wie es möglich war. Weiterlesen

Newsletter